Sedcard Shooting – So überzeugte Model Alexandra vor der Kamera!

DSC04191
0

Erst seit kurzem bei go-models und schon durfte Newcomer Model Alexandra ihre Ausstrahlung vor der Kamera beweisen! 🙂 

Bei ihrem ersten Model Sedcard Shooting konnte Alexandra Erfahrungen sammeln und ihr Model Portfolio erweitern.

 

Verschiedene Looks

 

Bei dem Sedcard Shooting probierten wir mehrere verschiedene Looks und Outfits mit Alexandra. Dabei konnte sie auch selbst ihre Ideen umsetzen und beim Posen kreativ werden!  🙂

 

Wenn Du auch Model werden möchtest, ist eine facettenreiche Model Sedcard wichtig, um Deine Wandlungsfähigkeit zu zeigen. 

 

 

Fotograf & Make-up Artistin

Das Sedcard Shooting fand in einem modernen Studio statt mit einem professionellen und erfahrenen Fotografen. Durch unsere talentierte Make-up Artistin konnten wir Alexandra vor der Kamera zum Strahlen bringen und ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen.

Als Fotograf setze Alexander Gebhardt das Model gekonnt in Szene.

Durch seine langjährige Erfahrung als Fotograf konnte Alexander Gebhardt dem Model auch wertvolle Tipps geben bzgl. des Posens und der Mimik vor der Kamera.

Als Inhaber von Drezzer ist Alexander Gebhardt auch immer auf der Suche nach neuen Gesichtern – die später eventuell für seine Fashion Plattform vor der Kamera stehen dürfen.  🙂

 

Was sagt Alexandra über ihr Sedcard Shooting?

 

   “Anfangs war ich etwas nervös, aber nach den ersten paar Bildern hat es total Spaß gemacht. Es war eine richtig tolle Erfahrung vor der Kamera zu stehen und von einer Make-up-Artistin geschminkt zu werden!”

 

Die Ergebnisse des Foto Shootings können sich auf alle Fälle sehen lassen. Alexandra konnte ihre Model Sedcard aktualisieren und mit tollen Fotos erweitern.

Eine aktuelle Sedcard ist das Wichtigste, für alle die Model werden möchten.

Wenn du also Model werden möchtest, sind Sedcard Shootings oder auch TFP-Shootings eine tolle Möglichkeit, deine Sedcard zu erweitern.

Eine aussagekräftig Sedcard ist essentiell, denn sie vermittelt den ersten Eindruck bei potentiellen Auftraggebern.

 

 

 

 

Mehr aus dem Blog

Hinterlasse uns ein Kommentar