Model Tutorial: So misst du richtig deine Körpermaße!

model körpermaße
0

Als Model oder wenn du Model werden möchtest ist es wichtig, dass du deine Maße kennst. In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, worauf es ankommt und wie du deine Maße von Brust-, Taille und Hüftumfang selbst ganz einfach messen kannst.

Wichtig ist, dass du immer genau misst.

Das Wichtigste auf einem Blick:

–> Brust: Gemessen wird an der weitesten Stelle

–> Taille: Diese wird an ihrer schmalsten Stelle gemessen

–> Hüfte: Diese wird wieder an der weitesten Stelle gemessen.

Auch in deinem Model Profil bei go-models solltest du deine Maße richtig angeben und regelmäßig aktualisieren. Vor allem deine Sedcard sollte immer auf dem neusten Stand sein.

Ob es um eine Jobbewerbung oder ein Fotoshooting geht – deine Angaben sollten stimmen.

Damit die Kleidung dann auch wirklich gut sitzt und sich der Auftraggeber auf deine Maß Angaben verlassen kann.

Immer wieder suchen Werbeagenturen, Filmfirmen und Fotografen nach neuen Models, sei es für den Runway, ein Modejournal, neue Kollektionen und vieles mehr.

Aus diesem Grund ist es unumgänglich, dass deine Maße stimmen und immer aktuell sind.

Ich habe hier ein kurzes Tutorial für dich  vorbereitet.

Egal ob du bereits als Model arbeitest oder Model werden möchtest: Hier erkläre ich dir in nur einigen Schritten, wie du richtig deine Maße misst.

Brust

Wie schon eingangs erwähnt, der Brustumfang wird dort gemessen, wo die Brust am Weitesten ist. Wichtig dabei ist, dass du das Maßband waagrecht und nicht zu straff hältst.

Taille

Die schmalste Stelle für den Taillenumfang findest du ungefähr 2 bis 5 cm über dem Bauchnabel. Auch hier ist es wichtig, nicht zu straff und das Maßband waagrecht halten.

Die Hüfte

Der Hüftumfang wird wieder an der weitesten Stelle gemessen. Am Besten verwendest du einen Spiegel.

Tipp: Die weiteste Stelle für den Hüftumfang ist nicht immer die Stelle, wo der Po am weitesten ist. Schaue frontal auf deine Hüften. Dort wo Sie seitlich am weitesten sind, wird gemessen.

Maße nehmen für Herren

Im Großen und Ganzen gilt für Herren Models – und alle die Model werden wollen – das gleiche. Oft machen sich Männer etwas weniger Gedanken um die richtige Maße.

Immer wieder erleben wir, dass Herren ihre Maße in ihrer Konfektionsgröße (z.B 40 EU) angeben. Das allein ist aber nicht genug. Auch von Männern brauchen wir die richtigen Maße.

So wird es gemacht:

Armlänge

Gemessen wird von Schulter bis zum Handgelenk.

Brustumfang

Messe an der stärksten Stelle der Brust. Das Maßband muss auch bei den Herren waagerecht um den Körper gehalten werden.

Unterbrustumfang

Messe am unteren Brustansatz waagerecht um den Körper.

Bund Umfang

Dies kannst du zum Beispiel an deinem Hosenbund messen. Messe dabei ganz einfach die Breite deines Hosenbunds.

Hüftumfang

Messe waagerecht um die stärkste Stelle des Gesäßes.

Beininnenlänge

Messe entlang des Beins vom Schritt bis zum Boden.

Wie bei den Models ist es auch bei den Herren wichtig, dass ihr dicht am Körper messt, um genau Maße zu erhalten. Am besten ihr trägt dabei nur Unterwäsche. Ihr könnt auch gerne jemanden um Hilfe bitten.

Ich hoffe, meine Tipps konnten euch helfen. Bei Fragen könnt ihr mir gerne ein Kommentar hinterlassen! 🙂

Mehr aus dem Blog

Hinterlasse uns ein Kommentar