go-models Magazin

Leib und Seele

HOW TO: Der perfekte Winged Eyeliner

wie-man-model-make-up-macht

Winged Eyeliner – eine unheimlich schöne Möglichkeit, seine Augen so richtig in Szene zu setzen. So schön er aber auch sein mag – wer kennt es nicht? Das erste Auge wird auf Anhieb perfekt, das zweite Auge sieht nach einer halben Stunde immer noch eher nach „Panda” als nach „sexy Katzenauge“ aus. In diesem Artikel findest du ein paar Tipps, die dir helfen werden, schneller gleichmäßige Ergebnisse zu erzielen.

#1: Womit ziehe ich den Lidstrich?

Es gibt verschiedene Kosmetikartikel, mit denen man einen schönen Lidstrich hinbekommen kann.

Doch was ist für mich das Geeignetste?

Als ich damit begonnen habe mich zu schminken, habe ich meist zu Kajalstiften gegriffen.

Vorteil – der Auftrag ist relativ unkompliziert und schnell. Jedoch ist es nicht einfach, sehr präzise damit zu arbeiten. Meinen perfekten Winged Eyeliner hab ich damit nicht hinbekommen.

Etwas später entdeckte ich dann Gel-Eyeliner für mich. Auch heute benutze ich den Black Track von Mac. Wenn man Geleyeliner benutzt ist es auf jeden Fall wichtig, auch einen guten Pinsel zu verwenden. Ob man sich für einen sehr dünnen, spitzzulaufenden Pinsel oder für einen breiteren, flach abgeschrägten Pinsel entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen. Die einen kommen mit ersterem besser zurecht, die anderen mit letzterem. Pinsel von MAC und ZOEVA kann ich persönlich empfehlen.

Flüssigeyeliner ist, wie der Name schon sagt, sehr flüssig. Was mir gut an Flüssigeyeliner gefällt, ist die Deckkraft, die man mit Kajalstiften oft nicht so gut hinbekommt. Außerdem ermöglichen Flüssigeyeliner einen wirklich präzisen Auftrag- super geeignet für einen schönen Winged Eyeliner. Aus der Drogerie kann ich den wasserfesten Eyeliner von CATRICE empfehlen.

#2: Wie beginne ich?

Bevor du damit beginnst deinen Lidstrich zu ziehen, solltest du für eine gute Basis sorgen. Was ist damit gemeint? Erstens sollten deine Augenlider nicht ölig sein. Um so schön wie möglich auftragen zu können, trage ich vorher meinen MAC Prolongwear Concealer auch am Augenlid auf. Es sieht nicht nur besser aus, sondern macht auch den Auftrag geschmeidiger.

wie-man-ein-make-up-model-wird

Außerdem ist es wichtig, die Augenbrauen vorher „in Shape“ zu bringen. Du fragst dich jetzt wahrscheinlich, was deine Augenbrauen mit deinem Eyeliner zu tun haben. Dazu gleich mehr.

make-up-mode

Am besten du setzt dich mit einem Spiegel an einem gut belichteten Tisch wo du deinen Ellbogen abstützen kannst. Als erstes beginne ich damit, von innen nach außen den Lidstrich (mit Flüssigeyeliner) zu ziehen.

make-up-artist

Ist dieser Teil geschafft, wechsle ich zu Lidschatten. JA- richtig gehört! Schwarzen, matten, gut pigmentierten Lidschatten. Mit einem breiten, flachen Pinsel nehme ich zuerst die Farbe auf. Dann schaue ich gerade in den Spiegel (ohne die Augen irgendwie zu verziehen). Jetzt denke ich mir eine Linie zwischen der äußeren Augenkante und dem Ende meiner Augenbraue.

In diesem Winkel ziehe ich mit dem Lidschatten eine Linie.

make-up-looks

Im nächsten Schritt ziehe ich den Wing, der erst mit Lidschatten gezogen wurde, mit Flüssig- oder Geleyeliner nach. Fertig ist mein toller Winged Eyeliner!

FERTIG! Hört sich erstmal viel an, ist aber wirklich eine gute Möglichkeit, exakt zu arbeiten.

Falls euch der Artikel gefallen hat, hinterlasst mir doch ein Kommentar oder teilt ihn mit euren Freunden.

XOXO, Eure Ines

Links zu einigen Produkten, die ich verwende:

http://www.maccosmetics.com/product/13844/10181/products/makeup/face/concealer/pro-longwear-concealer#/shade/NC20

uk.png
Auftraggeber Support

24x7 Email Unterstützung

Es tut uns leid!

Leider funktionieren einige Features von go-models nicht richtig mit dem Internet Explorer. Bitte öffne unsere Webseite mit einem anderen Browser wie Safari, Chrome, Firefox, Opera etc

Vielen Dank!