go-models Magazine

Tipps und Tricks

Interviewtipps für eine Model-Karriere

interviewtipps-fur-eine-model-karriere
Go-Models-Author Oliver

Für die meisten Models führt der Weg zu neuen Aufträgen über eine Agentur. In einem Model-Interview gut abzuschneiden, ist der Schlüssel, um einen Einstieg zu finden, und diese Interviewtipps sollen Dir dabei helfen. Unabhängig davon, ob eine Agentur Dich kontaktiert hat oder der Kontakt von Dir ausging, solltest Du Dich jedenfalls im besten Licht präsentieren. Schließlich willst Du einen guten bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Dies bedeutet, dass Du Dich nicht nur auf Dein gutes Aussehen verlassen kannst, um das Interview zu meistern. Also solltest Du Dich mit unseren Interviewtipps auf eine Karriere als Model vorbereiten!

Recherchiere

Informiere Dich über die Agentur. Welche Models repräsentiert sie? Finde heraus, welche Anforderungen sie an Körperbau, Portfolio und andere Aspekte stellen. Hierdurch stellst Du sicher, dass Du die Kriterien erfüllst und gut auf das Interview vorbereitet bist. Übrigen stellen viele Agenturen diese Informationen auf ihre Webseite, aber Du kannst sie auch anrufen.

Bereite ein Portfolio vor

Ein Portfolio ist eines der effektivsten Instrumente eines Models. Die Agenturen geben mitunter die Anzahl und Art der Fotos an, die im Portfolio sein sollten. Dabei ist das Minimum in der Regel ein Porträtfoto und eines in aufrechter Körperhaltung. Ebenso kannst Du auch einfache Posen wie Sitzen oder ein Profilbild hinzufügen. Normalerweise musst Du nicht unbedingt lächeln. Jedoch möchten sie möglicherweise Bilder mit unterschiedlichen Gesichtsausdrücken, um Deine Vielseitigkeit zu zeigen. Auf jeden Fall sollte Deine Kleidung eng anliegen, z.B. Badebekleidung, Tops mit Spaghettiträgern und Röhrenjeans. Und trage bei den Aufnahmen am besten kein Make-up, denn die Agentur muss sehen, wie Du ganz natürlich aussiehst.

Bereite einen Lebenslauf vor

Dieses Dokument bietet dem Interviewer auf einen Blick die wichtigsten Informationen über Dich. Beispielsweise enthält es Informationen über Deine früheren Modeljobs, über eine etwaige schauspielerische Ausbildung oder über etwaige Auszeichnungen. Außerdem eine Liste der Shows oder Veröffentlichungen, in denen Du erschienen bist, sowie über eine Ausbildung in Mode oder einem verwandten Bereich. Zudem kannst Du Deine Körpermaße wie Größe, Gewicht, Oberweite, Taille, Hüfte, Schrittlänge, Konfektionsgröße und Schuhgröße angeben. Allerdings verlangen manche Agenturen, dass Du diese Informationen in ein separates Dokument namens 'Comp Card', oder auch "SedCard" genannt, einträgst.

Kümmere Dich um Dein Aussehen

Deine Haare, Nägel und Haut müssen sauber, ordentlich und makellos sein. Du wirst so natürlich wie möglich aussehen wollen, also benutze Make-up nur sehr sparsam. Ein wenig Grundierung, Mascara, Lidschatten und Lipgloss genügen.

Wenn die Agentur kein bestimmtes Outfit festlegt, sollte Du ähnliche Kleidung wie die in Deinen Portfolio-Bildern tragen. So kann der Interviewer Deine Körperform sehen. Taillierte Trikots und Jeans in Uni-Farben sowie einfache Muster eignen sich am besten. Damen sollten Schuhe mit Absätze tragen.

Modelposen üben

Der Interviewer beurteilt, wie gut Du posierst und gehst. Also solltest vorher üben, um sicherzustellen, dass Du zumindest die Grundlagen beherrschst. Sieh Dir Videos an und schaue in Zeitschriften nach. So erhälst Du Ideen für Posen, Mimik und das Laufen auf einem Laufsteg. Probiere es vor einem Spiegel auss. Damit kannst Du sicherzustellen, dass Du gut aussiehst. Abschließend kannst Du Familienmitglieder und Freunde bitten, Dir zuzusehen und Dir einige Hinweise zu geben. Übe Dich darin, Deine Körperhaltung in jeder Situation beizubehalten.

Überlege Dir Antworten auf häufig gestellte Fragen

Modellinterviews beinhalten normalerweise einige Standardfragen. Dazu gehören häufig Fragen darüber, wie lange Du schon modelst, besonders bemerkenswerte Shows oder Veröffentlichungen, in denen Du auftauchst. Zudem kann es auch darum gehen, für welche Art von Modelling Du Dich interessierst (z. B. Werbung, Mode usw.), und warum Du gerade mit dieser bestimmten Agentur zusammenarbeiten möchtest.

Nutze unsere Interviewtipps für eine Karriere als Model und bereite den Erfolg Deines Interviews vor!

uk.png
EN
Customer Support

24x7 Email Support