go-models Magazin

Trends

Schwangerschaft als Aus für die Model Karriere?

model-karriere-fortsetzung-nach-der-schwangerschaft

Stars wie Heidi Klum machen es vor: auch nach vier Kindern ist Sie noch im Rampenlicht und sieht umwerfender denn je aus! Dennoch denken viele Frauen, dass modeln nach der Schwangerschaft nicht mehr möglich ist. Aber ist eine Schwangerschaft wirklich das No-go für ein Model? Ob Dehnungsstreifen oder zusätzliche Pfunde: Eine Schwangerschaft hinterlässt oft Spuren am Körper. Ein perfekter „after baby body“ ist das Ziel vieler Frauen: Crush-Diäten und viel Sport sind die Folge. Anstatt die Zeit mit dem neuen Familienzuwachs zu genießen, stressen sich viele junge Mütter so schnell wie möglich wieder abzunehmen.

Dieser ist jedoch völlig unbegründet. Denn: Auch als Mutter kannst du noch ein Model werden!

Kein Grund sich zu stressen

Jede Frau ist anders und jeder Körper reagiert auf eine Schwangerschaft verschieden. Heidi Klum präsentiert einen durchtrainierten, flachen Bauch nur wenige Wochen nach der Geburt ihres vierten Kindes. Die Kombination aus Personal Trainer, Photoshop und guter Veranlagung haben hier sicher eine entscheidende Rolle gespielt. Doch die Durchschnittsmama ist mit ihrem Baby erst einmal genug beschäftigt. Geld und Zeit für einen Personal Trainer haben nur wenige. Und das ist auch gar nicht schlimm!  Viele verlieren die überschüssigen Kilos schon bereits nach einigen Wochen wieder durch eine Umstellung der Ernährung.

mutter-model

Models zeigen stolz ihre Schwangerschaftsstreifen

Topmodel Chrissy Teigen postet vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter ein Foto – mit Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen! Damit setzte sie ein Zeichen, dass auch Promi-Mamas und Model-Stars ganz normale Frauen sind. Für diese Selbstverständlichkeit und Natürlichkeit bekam das Model aus gutem Grund allseits großen Respekt und Sympathie entgegengebracht. Der weibliche Körper ist weder vor, noch während oder nach einer Schwangerschaft etwas, für das man sich schämen muss.

jede-frau-kann-model-werden

Mamas als Supermodels

Jede Frau, die den Schmerz, die Anstrengungen und das anschließende Glücksgefühl einer Schwangerschaft und einer Geburt durchgemacht haben, ist eine Heldin. Und genau das macht Mamas vor der Kamera zu ganz besonderen Frauen und Models! Kleine Schönheitsmakel spielen hier keine Rolle. Denn dies zeigt nur Stärke und Lebenserfahrung.

Jede Frau kann ein Model werden!

Eine oder mehrere Schwangerschaften sind kein Grund dafür, sich zu verstecken. Die “Spuren” einer Schwangerschaft sind kein Hindernis und sollten niemanden von seinem Traum abhalten.

Also an alle Mamis deren Traum es ist zu modeln: Traut euch und bewirbt euch!




Hilfe & Kontakt:

Es tut uns leid!

Leider funktionieren einige Features von go-models nicht richtig mit dem Internet Explorer. Bitte öffne unsere Webseite mit einem anderen Browser wie Safari, Chrome, Firefox, Opera etc

Vielen Dank!