go-models Magazin

Tipps und Tricks

Superfood einfach aus dem Garten ernten

superfood-einfach-aus-dem-garten-ernten

Seit Jahren kommt immer mehr Superfood auf den Markt und wird als Trend über den Ozean zu uns geschwemmt. Dabei gibt es heimische Früchte, Gemüse und Obst, die als Superfood genutzt werden können. So lassen sich aus heimischen Superfood leckere Rezepte kreieren. Wichtig ist aber vor allem, dass die leckeren Superfrüchte aus der Region stammen und im Idealfall natürlich Bio oder Demeter sind. Nur im Notfall sollte wirklich auf Obst und Gemüse aus Importen zurückgegriffen werden.

Was ist Superfood?

Eigentlich gibt es kein „Superfood“, es ist ein Modebegriff für bestimmte Obst-, Gemüse- und Fruchtsorten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken sollen. Geworben werden darf übrigens nicht mit dem „Superfood“. Laut der Health-Claims Verordnung der EU darf man mit „“Versprechen“ erst werben, wenn diese wissenschaftlich belegt sind – und dies ist bei Superfood eben nicht immer der Fall.

Beliebt sind übrigens auch Superfood-Pulver, da sich diese einfacher und schneller in Rezepten verarbeiten lassen. Egal, ob Müsli, Joghurt oder in einem Smoothie vermischt, so ein Pulverchen ist eben flexibler als die ganze Beere oder das große Stück Apfel.

was-ist-superfood

Heimisches Superfood aus dem Garten

Optimal ist natürlich, wenn man das Superfood gleich Zuhause anpflanzen und entsprechend ernten kann. Falls dies nicht möglich ist, lohnt sich der Gang zum Regional- und Bauernmarkt, um Früchte, Obst und Gemüse frisch und saisonal zu erhalten. Frische Früchte sind natürlich immer besser als ein Superfood-Pulver und schmecken auch besser.

Viele unserer Beeren haben einen hohen Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen, die locker andere Superfoods in die Tasche stecken können. Dazu zählen besonders Blaubeeren und Himbeeren. Bei den Blaubeeren sind es die Anthocyane und bei den Himbeeren die Flavonoide, die eine positive Wirkung auf unseren Körper haben können.

Beim Gemüse sind es vorwiegend die Kohlarten, hier sticht der Wirsing auf besondere Art mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt heraus. Auch Grünkohl und Rosenkohl gehören zu den leckeren Superfoods, die wir problemlos im Garten züchten können. Spinat und Rotkohl gehören ebenso zu dem heimischen Superfood.

heimisches-superfood-aus-dem-garten

Nüsse wie Walnüsse und Haselnüsse und auch der heimische Leinsamen werden immer beliebter und können problemlos in leckeren Rezepten verarbeitet werden.

Ein leckerer Salat rundet eine köstliche Mahlzeit immer ab, vor allem, wenn er aus dem Superfood Feldsalat zubereitet wird. Er hat einen sehr hohen Eisengehalt und punktet mit weiteren Mineralstoffen und Vitaminen.




Hilfe & Kontakt:

Es tut uns leid!

Leider funktionieren einige Features von go-models nicht richtig mit dem Internet Explorer. Bitte öffne unsere Webseite mit einem anderen Browser wie Safari, Chrome, Firefox, Opera etc

Vielen Dank!