go-models Magazin

Tipps und Tricks

TFP-Shooting – heute schon Bilder geschossen?

tfp-shooting-heute-schon-bilder-geschossen

Wie du nun bereits schon weißt, brauchst du als Model natürlich vor allem eines: Eine aussagekräftige Sedcard!

Nur wie gelangt man als Amateur Model ohne viel Model Erfahrung nun an schöne Fotos? Die einfache Antwort lautet: TFP-Shootings!

Falls Du selbst noch kein TFP-Shooting hattest, solltest Du Dich noch heute für eines anmelden und bald Dein persönliches Shooting bekommen!

“Time for prints” ist ein gängiger Begriff in der Fotografie und Mode Welt. Aber was bedeutet er eigentlich?

Win-Win Situation – So profitieren alle

“Time for prints” oder kurz einfach nur “TFP” genannt, ist besonders bei Hobbyfotografen und Amateur Models beliebt. Denn ein TFP-Shooting ist ein völlig kostenloses Fotoshooting. Weder der Fotograf oder Stylist noch das Model müssen für Ihre Leistungen etwas bezahlen. Klingt doch super, oder?

Bei einem TFP-Shooting kannst du deine ersten Erfahrungen im Model Business sammeln und dich vor der Kamera probieren.

Modeln ist sicher nicht einfach und auch das Posen will gelernt sein. Mit einem Fotografen erhältst du bei einem TFP-Shootings wertvolle Tipps und lernst vor allem, wie deine Mimik, Gestik und dein posing auf den Bildern wirkt!

Referenzen und Model Erfahrung ist natürlich wichtig bei großen Aufträgen und wird meist auch von dem Model vorausgesetzt. Deine Erfahrungen kann dir keiner mehr nehmen und legen den Grundstein für eine Model Karriere!

fotos-fur-die-sedcard

Einmalige Fotos für die Sedcard – und das kostenlos!

Um bei Auftraggebern Interesse zu wecken und für Aufträge gebucht zu werden, musst du mit deinen Sedcard Bildern überzeugen!

Besonders große Werbeagenturen und geübte Profi-Fotografen legen viel Wert auf schöne Sedcards und buchen keine Models mit amateurhaften Fotos.

Bei einem professionellen Shooting kannst du das Beste aus dir rausholen und lernst, dich richtig gut in Szene zu setzen. Nebenbei knüpfst du auch noch neue Kontakte und bekommst tiefere Einblicke in die Modewelt! So können in der Zukunft tolle Zusammenarbeiten entstehen. Was gibt es besseres? :)

Shooten, überzeugen & Jobs erhalten

Professionelle Fotos, die deine Persönlichkeit betonen, verschaffen dir ein einmaliges Profil – das heraussticht!

go-models Profi-Tipps:

Teile dem Fotografen deine eigenen Ideen mit und bringe dich aktiv in Shootings ein! Auch bei TFP-Shootings ist es wichtig, dass du zu dem Shooting erscheinst und pünktlich bist. Auch Fotografen arbeiten oft miteinander zusammen und empfehlen sich gegenseitig neue Models!

Wenn du Fotografen direkt wegen eines TFP-Shootings anschreibst achte auf eine Bewerbung mit einer persönlichen Note! Erzähle etwas über dich, deine Motivation und was du bei einem Shooting gerne ausprobieren würdest. 0815 Anfragen werden von Fotografen oft nicht beachtet oder gehen in der Menge unter.

tfp-frei-fotos-fur-model

Wie läuft ein TFP-Shooting ab?

Viele Fotografen und Stylisten setzen vorher auf ein kurzes Gespräch mit dir, sei es persönlich oder per Telefon. So können noch genauere Vorstellungen besprochen werden und ihr lernt euch besser kennen. Auch zwischen Model und Fotograf muss die “Chemie” stimmen, um großartige Fotos zaubern zu können.

Vor den Meisten TFP-Shootings muss ein TFP-Vertrag unterzeichnet werden, wo du noch mal alle Bedingungen und Infos findest. Dies dient dem Fotograf und dir als Model noch einmal zur Absicherung!

Nun bist du top- informiert und zukünftigen TFP-Shootings steht nichts mehr im Wege!

Hier kannst Du lesen, wie das erste TFP-Shooting für Julia und Nicole verlief.

Und du weißt: Das Jahr hat 365 Tage! 8760 Stunden nur für dich, um dein Bestes als Model zu geben!

Im nächsten Artikel erfährst du alles, was du über deinen ersten Job wissen musst! Bleib gespannt!

Wir hören uns bald wieder!

uk.png
Auftraggeber Support

24x7 Email Unterstützung